Aktuelle Anhörungsverfahren

Das Anhörungsverfahren für den zum 22.12.2021 zu veröffentlichenden „Hochwasserrisikomanagementplan für den deutschen Teil der Flussgebietseinheit Elbe für den Zeitraum von 2021 bis 2027“ findet vom 22.12.2020 bis zum 22.06.2021 statt. Es wird Ende 2021 mit Veröffentlichung des Hochwasserrisikomanagementplans abgeschlossen sein. Nähere Informationen zum Beteiligungsverfahren können Sie dem Anhörungsdokument entnehmen. Die Anhörungsdokumente im pdf-Format bzw. für die Online-Anhörung finden Sie hier:

Nach Abschluss der Öffentlichkeitsbeteiligung findet eine Auswertung aller in der FGG Elbe eingegangenen Stellungnahmen statt.

Abgeschlossene Anhörungsverfahren

Das Anhörungsverfahren für den ersten Managementzyklus (2015 bis 2021) wurde mit der Erstellung des Hochwasserrisikomanagementplans Ende 2015 abgeschlossen. Die Ergebnisse der bereits durchgeführten Anhörungsverfahren finden Sie hier.