Im Zeitraum vom 22. Dezember 2020 bis zum 22. Juni 2021 fand die Anhörung zum Bewirtschaftungsplan statt. Sie hatten die Möglichkeit, Ihre Stellungnahmen im Rahmen der Anhörung nach Art. 14, Abs. 1 c) WRRL per Post, E-Mail oder Online abzugeben. Das Anhörungsdokument hat die Rahmenbedingungen zur Durchführung des Anhörungsverfahrens vorgegeben. Die eingegangenen Stellungnahmen werden nun ausgewertet und die Ergebnisse der Bewertung im Zuge der Fertigstellung des Bewirtschaftungsplans voraussichtlich bis zum 22.12.2021 veröffentlicht.